14. Ordentliche Generalversammlung einschließlich 3. Jour fixe am 19. März 2009

Die ordentliche Generalversammlung fand am Donnerstag, dem 19. März 2009, 17.00 Uhr im Restaurant Schmankerl-Stub’n Karin Gschossmann, Anton-Baumgartner-Straße 125, 1230 Wien statt. Anwesen waren 30 Personen.

Tagesordnung

1.Eroffnung und Begrüßung der Anwesenden Dir. Vzlt Josef KRAFEK, Präsident des LV Wien, Anton v. KOBLENZ mit Gattin, Ehren-Vizepräsident des LV Wien und Obmann der Kameradschaft Wien-Süd Inzersdorf mit großer Abordnung, Obst Mag. Dr. Hans HENGSTER, Präsident der I.Ö.R.G. und Ehrenmitglied der A.A.F.Ö. ,Obst Ing. Manfred URREGG vom LV Wien, Ritterkreuzträger Oblt i. R. Viktor VITALI, Obmann der „Kameradschaft Kratzer – Bund ehemaliger Fallschirmjäger“, Ernst STUMMVOLL, Schriftführer des ÖKB und Obmann der „Kameradschaft Erzherzog Karl“, Leo und Helga STREHLE mit einer Abordnung der Kameradschaft 1813 und Rudolf ASCHENBRENNER, Ehrenmitglied der A.A.F.Ö. , der der Vizepräsident der I.Ö.R.G Vzlt Peter TRIXNER,

Entschuldigt haben sich und gleichzeitig Grüße übermittelt Col. Jean MORNARD, französischer Verteidigungsattaché in Österreich, M. Michel LAPIERRE, Generaldelegierter der Souvenir Français und Präsident der Anciens Combattants in Österreich, Alexander GINDL, Obmann der Kameradschaft Gumpoldskirchen, Peter FRITZ, Ehrenmitglied der A.A.F.Ö., Karl VIGL, Ehrenmitglied der A.A.F.Ö. aus Mils in Tirol, Cap. Franz KOPEINIG aus Stuttgart sowie alle Legionäre aus den Bundesländern und Pfarrer SCHARWITZL wegen Erstommunionvorbereitung

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Beschlussfähigkeit war gegeben

  2. Totengedenken Unser Herr Pfarrer SCHARWITZL von der Pfarre Don Bosco Inzersdorf hat sich entschuldigt, da er von 17.00 bis 18.00 wegen der Erstkommunionvorbereitung mit den Kindern seiner Pfarre verhindert ist. Präsident BICHLER übernimmt die Totenehrung. Wir gedenken aller unserer gefallenen und verstorbenen Kameradinnen und Kameraden, besonders unseres im Jänner 2008 verstorbenen Ehrenmitglieds Frau Elfriede SCHEIBNER und unseres im Februar 2008 verstorbenen Mitglieds und Schriftführer der A.A.F.Ö. Walter PAMPERL mit einer Gedenkminute. Wir werden sie immer in Ehren halten.

  3. Grußbotschaften von Kameradschaften Wien-Süd Inzersdorf , Bund ehemaliger Fallschirmjäger Kameradschaft 1813 und Kameradschaft Erzherzog Karl und von Anwesenden.

  4. Das Protokoll der letzten ordentlichen Generalversammlung 2008 (siehe Beilage) wurde mit einstimmigen Beschluss nicht verlesen.

  5. Bericht des Präsidenten Verlesung des Berichts über das Vereinsjahr 2008 durch Präsident Josef BICHLER (siehe Beilage)

  6. Bericht des Kassiers

1. Cl. Franz WOLF über die Finanzgebarung der A.A.F.Ö. (Sparbuch und Girokonto). Der Päsident bedankte sich für die vorbildliche Leistung des Kassiers Franz WOLF.

  1. Bericht der Rechnungsprüfer Rudolf ASCHENBRENNER mit Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstandes. Der Antrag wurde einstimmig angenommen und der Vorstand ohne Gegenstimme entlastet. Der gesamte Vorstand bleibt für ein weiteres Jahr im Amt.

  2. Referat des LV-Präsidenten der Präsident des Landesverbands Wien des ÖKB, Dir. Vzlt Josef KRAFEK, hilet ein sehr eingehendes Referat über die Zukunft der Kameradschaften

  3. Ehrungen Cap. Ortwin AULIBAUER wurde die Verdienstmedaille des ÖKB in Silber verliehen, Brig. Chef Charles BAUER wurde die Verdienstmedaille des ÖKB in Silber verliehen. Der Präsident dankte den beiden Legionären für ihre Treue zur A.A.F.Ö. Präsident Josef BICHLER wurde vom Österreichischen Kameradschaftsbund der Kameradschaft Wien-Süd Inzersdorf in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste das große Ehrenzeichen in Silber verliehen.

  4. Allfälliges Keine Anträge sind eingegangen, auch gab es keine Wortmeldungen.

  5. In seinem Schlusswort bedankte sich Präsident BICHLER für die Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung und wünschte noch eine gut Unterhaltung.

Der Schriftführer Der Präsident Ortwin AULIBAUER m.p. Josef BICHLER m.p.

3. Jour-fixe 2009

Der 3. Jour-fixe am 19. März 2009 wurde zusammen mit der 14. Ordentlichen Generalversammlung abgehalten. Es war sehr erfreulich, dass der gesamte Vorstand der A.A.F.Ö. anwesend war.

Unser heuriger Ausflug wird zeitgerecht ausgeschrieben. Unser nächster Termin ist die Camerone-Feier 2009 am 16. April 2009 im Rahmen unseres 4. Jour- fixe.

Vorschau

6. Stadt- und Friedenswallfahrt des ÖKB Wien am Wiener Heldenplatz am 6. September 2009 um

10.00 Uhr; um rege Teilnahme wird gebeten, die A.A.F.Ö. rückt mit Fahne aus.