9. Jour fixe – 2005

am Donnerstag, dem 21. Juli 2005 im Restaurant Eberhardt, Sparkassaplatz 1, 1150 Wien.

Anwesend

waren 17 Personen.

Die Tagesordnung

wurde einstimmig angenommen.

Präsident Josef BICHLER

begrüßte um 18.05 Uhr die Gäste, Legionskameraden und Freunde.

Entschuldigt

hat sich der Generaldelegierte des Souvenir Français und Präsident der Anciens Combattants in Österreich M. Michel LAPIERRE. Unser Kamerad Rudolf ASCHENBRENNER ist im Krankenhaus.

Der ehemalige Legionär Lothar FESSLER

wurde am 6. September 2005 von Verteidigungsattaché Lt. Colonel COLEMAN die „Legion d´honneur“ verliehen.

An der Gründungsfeier der A.A.F.Ö.

am 1. Oktober 2005 können nicht teilnehmen und haben sich entschuldigt:

Die Abrechnung über den Ausflug

nach Stillfried am 30. Juli 2005 hat Präsident BICHLER den Anwesenden zur Kenntnis gebracht.

Herr Gregor BREIER

hat den Anwesenden ein Album mit Fotos seines Großvaters als Legionär präsentiert.

Johann HAGER

hat mit Schreiben vom 15. 09. 2005 mitgeteilt, dass er seine Funktion als Kassier zurücklegt und mit Jahresende aus dem Verein austritt.

Der offizielle Teil

wurde durch den Präsidenten Josef BICHLER um 18.25 Uhr beendet. Er dankte für das Kommen und wünschte noch ein gemütliches Beisammensein.