Jour fixe am 20. November 2003
Beginn: 17.40 Uhr
Ende: 18.00 Uhr
Anwesend: 14 Personen

Der Präsident Josef BICHLER begrüßte den Ehrenvorsitzenden Theodor PERHAB, die Ehrenmitglieder Michel LAPIERRE, Rudi ASCHENBRENNER, das Ehrenmitglied des ÖKB Peter FRIETS, die Mitglieder des Vereinsvorstandes und alle Kameradinnen und Kameraden.

Insbesonders begrüßt wurde der Generaldelegierte der „Souvenir Français“ Michel LAPIERRE und Präsident BICHLER gratulierte ihm zu seiner Ernennung zum „Chevalier dans l’Ordre National de la Legion d’Honneur (Ritter der Ehrenlegion) am 4. November 2003 in der Französischen Botschaft.

Des Weiteren übermittelte der Präsident die Grüße der Legionskameraden Karl VIGL aus Tirol und Franz KOPEINIG aus Stuttgart. Entschuldigt war das Ehrenmitglied Gertraude KVARDA, die sich zur Kur in Klein Zell aufhält und Grüße an die Kameradinnen und Kameraden übermittelte.

Die Tagesordnung wurde einstimmig beschlossen.

Einladungen sind eingelangt:

1. Von der Kameradschaft Wien-Süd-Inzersdorf zum Krampuskränzchen am Samstag, dem

29. November 2003 im Gasthaus KOCI, Draschestraße 81, 1232 Wien. Beginn 19.00 Uhr,Ende 24.00 Uhr.

  1. Vom ÖKB, Landesverband Wien, zur Vorweihnachtsfeier am 15. 12. 2003 im Gasthaus KOCI(Anschrift unter Pkt. 1).

  2. Von der Kameradschaft Wien-Süd-Inzersdorf zur Adventfeier am 13. 12. 2003 im GasthausKOCI (Anschrift unter Pkt. 1).

  3. Von der A.A.A. Legion Etrangere en Autriche zur Weihnachtsfeier am Freitag, dem 12.Dezember 2003 ab 15.00 Uhr im Vereinslokal 1150 Wien, Preysingergasse 20a (Kostenbeitrag € 15.–).

  4. Die eigene Vorweihnachtsfeier findet dieses Jahr im kleinen Rahmen am 18. 12. 2003 imGasthaus Eberhardt um 17.00 statt. Entsprechende Einladungen wurden ausgesandt. Bei der Feier werden Präsident LAPIERRE und Lt.Col. Richard COLEMAN sprechen.

Ferner teilte Präsident BICHLER mit, dass er 150 Taschenkalender für das Jahr 2004 angeschafft hat; davon wurden 40 Stück Seiner Exzellenz dem Herrn Botschafter Alain CATTA übergeben, der Rest ist beinahe verkauft. Der Mitgliedsbeitrag für 2004 wurde mit € 25.– festgesetzt.

Präsident LAPIERRE teilte mit, dass die Feier der „Anciens Combattants“ am 22. Jänner 2004 um 17.00 stattfindet und die Vereinskleidung der Legionäre erwünscht ist. Dazu wird noch persönlich eingeladen.

Da keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, beendete Präsident BICHLER um 18.00 den offiziellen Teil und wünschte allen Anwesenden einen vergnüglichen Abend.